· 

Leben ist Poesie

Webinar mit Anna Magdalena Bössen

Anna Magdalena Bössen - Dichter dran - Deutschland ein Wandermärchen - Rezitation

Was verleiht Ihren Aufgaben Sinn? Was macht Ihr Leben „lebenswert?“ Welche Utopien haben Sie für die Zukunft – für Ihre persönliche genauso wie für die der ganzen Welt? Und was hat Poesie damit zu tun?

So mancher hat sich wohl die Welt
Bedeutend besser vorgestellt –
Getrost! Gewiss hat sich auch oft    
Die Welt viel mehr von ihm erhofft
(Eugen Roth)

Unsere Welt ist komplex, die Anforderungen an das Individuum wachsen zu einer permanenten Herausforderung – und es wird für den Einzelnen immer schwerer, die großen Zusammenhänge im Blick zu behalten. Die Sehnsucht nach ideellen Werten und philosophischen Auseinandersetzungen wächst parallel zu den Forderungen unserer Zeit. Wir brauchen die Poesie, wir brauchen den Mut, wir brauchen Utopien, weil wir Veränderungen brauchen.

Zum Glück müssen wir das Rad nicht neu erfinden, wir leben im „Land der Dichter und Denker“: Was würde Goethe von Selbstmarketing halten? Wie würde Schiller Facebook nutzen? Gelänge es Annette von Droste-Hülshoff mittels Dating-App einen Partner zu finden? Dabei geht es keinesfalls um einen Blick zurück, sondern um einen poetischen Ausblick zum Jahresanfang:

  • Was können wir lernen von dem, was wir eigentlich schon wissen?
  • Welche Alternativen gibt es zu unserer gelebten Realität?
  • Wie können Träume und Utopien unsere Zukunft gestalten?

Ich setzte den Fuß in die Luft und sie trug. (Hilde Domin)

„Alles wird wieder groß sein, und gewaltig“ verspricht Rainer Maria Rilke. Wenn das keine gute Motivation für den Start in das Jahr 2018 ist!     


Ihre Webinarista, Anna Magdalena Bössen, ist Dipl. Sprecherin und Sprecherzieherin, ausgebildet an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart. Für das Projekt „Deutschland. Ein Wandermärchen“ hat sie in 12 Monaten 8160 Kilometer mit dem Rad zurückgelegt und ist bei ihren Landsleuten gegen Kost und Logis aufgetreten.
Als Rezitatorin steht sie derzeit mit dem Poesie-Kabarett „Dichter dran!“ auf der Bühne und ist Dozentin für Sprecherziehung an unterschiedlichen Institutionen. Als Sprechtrainerin und Coach ist Anna Magdalena Bössen in Sachen Stimme, Sprechen und Humor mit Workshops und Einzelcoachings deutschlandweit unterwegs. Aktuell allerdings wieder mit dem Zug.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0